Kontemplation im Sakralraum

Wir werden weiterhin den Raum öffnen, um eine Herzensangelegenheit zu bewahren und den Sakralraum in der Christuskirche mit Leben zu füllen. Dazu widmen wir uns dem Thema achtsam.
Kontemplation ist eine christliche Meditationsform. Sie entsteht in der Tradition des früheren Mönchtums und der abendländischen Mystik. Oftmals wird sie mit Vipassana und Zen aus der östlichen Tradition verglichen. Das kontemplative Gebet ist geprägt durch Achtsamkeit und Stille. Es will für die Gegenwart Gottes und das Wirken des Heiligen Geistes öffnen. Eingangs des Nachmittages wird nach einem kurzen einführenden Impuls praktiziert. Zwischen den je ca. 20-minütigen Meditationseinheiten wird das meditative Gehen geübt. Im Anschluss besteht die Möglichkeit zu Austausch und Gespräch. Bitte bequeme Kleidung ggf. eigene Sitzkissen oder Sitzbänkchen mitbringen. Wer seine Sitzhaltung korrigieren oder in diese eingewiesen werden möchte, komme bitte 15 Minuten vor Beginn.

Termine: 

  • 17. März 2018
  • 21. April 2018
  • 19. Mai 2018

Anleitung:
Presbyterin Christine Buchmann

Ort:
Sakralraum in der Christuskirche

Zeit:
17.00 bis ca.18.00 Uhr

Anmeldung bei Christine Buchmann (Tel. 06742 – 8040230)

Sakralbau in der Christuskirche

 

 

Hier finden Sie uns

EVANGELISCHE KIRCHENGEMEINDE
PASTORSGASSE 9D
56154 BOPPARD

Öffnungszeiten

ÖFFNUNGSZEITEN
MO. bis FR. 9 - 12 UHR UND
DO. 14 - 16 UHR

Kontakt

GEMEINDEAMT
info@ev-kirche-boppard.de
TELEFON: 06742/2343