„GEGEN DEN STROM“
Mit dem Ökumeneschiff auf dem Rhein

Im Rahmen der Pilger-Stafette auf dem Weg zur 11. Vollversammlung des Ökumenischen Rates (ÖRK) hat am 12. Juni 2022 das Ökumeneschiff Station in Boppard gemacht.

Gegen 17 Uhr wurden die Pilger von einer Delegation der Pfarrei Mittelrhein St. Josef sowie der evangelischen Kirchengemeinde in Empfang genommen. Nach einer herzlichen Begrüßung führten Dechant Hermann-Josef Ludwig und Pfarrer Johannes Berghaus die Gäste durch die Bopparder Christengasse und die ehemalige Judengasse, jetzige Eltzerhofstraße, in die Basilika Sankt Severus. Hier wartete auf die Gäste ein liebevoll bereiteter Empfang mit Wein und Laugengebäck. Die Besucher hatten weiterhin die Möglichkeit das frühchristliche Taufbecken, Bauzeit etwa fünftes bis sechstes Jahrhundert, unter fachlicher Begleitung von Willi Nickenig zu besichtigen. Zum Abschluss wurde schließlich der Staffelstab an die evangelische Kirchengemeinde Boppard weitergegeben. „Was für ein netter Empfang, wir kommen gerne wieder“, so das Fazit der Pilgergruppe, die sich auf den Weg nach Boppard gemacht hat. Am Samstag, 2. Juli 2022, reist der Staffelstab weiter zur nächsten Station nach Bingen. Die Bopparder Pilgergruppe reist mit dem Zug an und pilgert per Rad zurück nach Boppard. Weitere Informationen erhalten Sie im evangelischen Gemeindeamt, Tel. 06742 2343.

Hier finden Sie uns

EVANGELISCHE KIRCHENGEMEINDE
Pastorsgasse 9D
56154 Boppard

Öffnungszeiten

ÖFFNUNGSZEITEN
Mo, Mi und Fr 9 - 14 Uhr
Di und Do 9 - 13.30 Uhr und 14 - 16 Uhr

Kontakt

GEMEINDEAMT
boppard@ekir.de
Telefon: 06742 2343