Presbyteriumswahl 2024

Presbyteriumswahl 2024

Abkündigung der gewählten Presbyteriumsmitglieder (§ 26 PWG)

 „Der Kreissynodalvorstand des Evangelischen Kirchenkreises Koblenz stellt fest, dass die Kirchengemeinden trotz ausführlicher Kandidatenwerbung in einzelnen Wahlkreisen bzw. in der Kirchengemeinde nicht mehr Kandidatinnen und Kandidaten als Plätze für die Presbyteriumswahl 2024 gefunden haben.

 Aus diesem Grunde beschließt der Kreissynodalvorstand, bei den Kirchengemeinden, wo nur so viele Kandidatinnen und Kandidaten wie Plätze vorhanden sind bzw. dort, wo die Anzahl der Kandidatinnen und Kandidaten die „Soll-Plätze“ geringfügig unterschreiten, gemäß § 15a, Absatz 2 bis 4 PWG ausnahmsweise als gewählt gelten zu lassen.

 Bei den Kirchengemeinden, die die Zahl der Kandidatinnen und Kandidaten nicht erreicht haben, soll innerhalb des Jahres 2024, gemäß § 28, Absatz 2 PWG, durch Berufung ergänzt werden“.

 Folgenden Kandidatinnen und Kandidaten gelten für unsere Gemeinde somit als gewählt:

(Presbyterinnen/Presbyter = Vorschlagsliste 1)

  • Bringer, Michael
  • Dr. Callies, Claudia
  • Dubowy, Dagmar
  • Kluge, Andrea
  • Müller, Jens
  • Waldforst, Peter

 (beruflich Mitarbeitende = Vorschlagsliste 2):

  • Fischbach, Christiane

Die somit gewählten Kandidatinnen und Kandidaten werden ab dem 16. Oktober 2024 im Schaukasten der Kirche und am Gemeindeamt nochmals bekannt gegeben.Die Gewählten werden im Gottesdienst in der Christuskirche am 17. März 2024 um 10.30 Uhr in ihr Amt eingeführt.

 

Rechtsmittelbelehrung (zu § 25 PWG)

Gegen das Wahlergebnis kann von jedem in das Wahlverzeichnis eingetragenen Mitglied der Kirchengemeinde innerhalb von drei Werktagen nach Bekanntgabe des Wahlergebnisses beim Kreissynodalvorstand des Kirchenkreises Koblenz, Mainzer Str. 81, 56075 Koblenz schriftlich unter Angabe der Gründe Beschwerde erhoben werden. Die Beschwerde kann nur mit der Begründung erhoben werden, dass gesetzliche Vorschriften verletzt seien und dadurch das Wahlergebnis beeinflusst worden sei.

 

Termine und aktuelle Informationen

Presbyteriumswahlen

In der Kirchengemeinde findet am 18. Februar 2024 die Neuwahl des Presbyteriums statt. Es sind sieben Presbyterinnen und Presbyter zu wählen. Als Kandidatinnen und Kandidaten wurden vorläufig folgende wählbare Mitglieder der Kirchengemeinde vorgeschlagen: Dr. Claudia Callies, Andrea Kluge und Peter Waldforst. Als Kandidatinnen und Kandidaten wurden weitere Gemeindeglieder angesprochen, die ihre Bereitschaft noch nicht endgültig erklärt haben. Dies wird bis zur Gemeindeversammlung am 24. September 2023 entschieden sein. Die Gemeindeversammlung findet am 24. September im Anschluss an den Gottesdienst in der Winterkirche statt.

Außerdem ist eine beruflich Mitarbeitende oder ein Mitarbeiter ins Presbyterium zu wählen. Als Kandidatin hierfür wurde vorläufig Christiane Fischbach als beruflich Mitarbeitende der Kirchengemeinde vorgeschlagen.

Hier finden Sie uns

EVANGELISCHE KIRCHENGEMEINDE
Pastorsgasse 9D
56154 Boppard

Öffnungszeiten

ÖFFNUNGSZEITEN
Mo, Mi und Fr 9 - 14 Uhr
Di und Do 9 - 13.30 Uhr und 14 - 16 Uhr

Kontakt

GEMEINDEAMT
boppard@ekir.de
Telefon: 06742 2343